Aktuelles

Gelungenes Jubiläum - 25 Jahre Bock


Die Ursprünge der Dachdeckerbetriebe Bock Industriebedachungen GmbH und Dachteam Bock GmbH & Co. KG gehen bis 1993 zurück, zunächst noch ohne WilIy Bock, dem derzeitigen Gesellschafter-Geschäftsführer, der 1995 zum Unternehmen stieß. Die rasante Entwicklung unter Bocks Leitung führte zur Aufspaltung in zwei Betriebe mit aktuell circa 100 Beschäftigten. Die Bock Industiebedachungen GmbH führt hauptsächlich Flachdachabdichtungen für Industrie-, Logistik- und Produktionsgebäude bundesweit und gelegentlich auch im angrenzenden Ausland aus. Regionale Aktivitäten prägen dagegen das Geschäftsfeld der Dachteam Bock GmbH & Co. KG. Als Dachdeckerbetrieb mit einem Komplettservice rund ums Dach gehören private und öffentliche Auftraggeber zu den Kunden. Circa 90 Gäste, Geschäftspartner, Vertreter der Handwerksverbände sowie der Kommunalverwaltung und persönliche Freunde waren der Einladung zur Jubiläumsveranstaltung gefolgt. Musikalisch wurde die Feier mit Hits aus den 50er und 60er Jahren vom Trio „Schlagerlust“ umrahmt. Bewusst verzichtete man auf übliche Festreden, vielmehr wurden kurze Wortbeiträge von Dennie Klose, bekannt aus dem Fernsehen, anmoderiert. In der ersten Runde äußerten sich die Vertreter der Handwerkerschaft und die Moringer Bürgermeisterin, Frau Müller-Otte zur Situation im Handwerk, dann kamen langjährige Geschäftspartner und Weggefährten zu Wort. Schließlich wurden zahlreiche Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebstreue geehrt. Für die Zukunft sieht sich die Familie Bock gut aufgestellt. So ist die Nachfolge seit langem geregelt. Benjamin Bock, Sohn des Seniorchefs, ist seit 2011 Mitgesellschafter und Geschäftsführer. Er ist mit den Betriebsabläufen daher bestens vertraut. Dem vielbeklagten Fachkräftemangel wirken die Bocks mit der intensiven Ausbildung von Mitarbeitern entgegen. So werden Helfer eingestellt und zu Dachdecker-Fachhelfern ausgebildet; Helfer bekommen die Möglichkeit sich in viermonatigen Lehrgängen zum Gesellen ausbilden zu lassen. Weiterhin bilden die Firmen Bock derzeit sechs Lehrlinge aus. Beim Jubiläum blieb die Belegschaft natürlich auch nicht außen vor. Nach dem offiziellen Teil konnten es sich die Mitarbeiter und ihre Familienangehörigen beim Sommerfest gutgehen lassen. Auch an die Jüngsten war mit vielfältigen Spielmöglichkeiten gedacht.

 Foto v. l.:

Willy Bock, Cornelia Bock, Benjamin Bock, Emil Bock & Sandra Bock